App-Entwicklung
Mobile Software für Ihr Unternehmen

Zu jeder Zeit und an jedem Ort für Ihre Zielgruppe verfügbar sein: Mit Ihrer eigenen App. Entwickelt von den Software-Experten der lise GmbH!

Ihren Kunden bieten Sie mit einer eigenen App Produkte und Dienstleistungen auch von unterwegs an. Ihren Mitarbeitern ermöglichen Sie mit einer mobilen Applikation direkten Zugriff auf Serviceaufträge, Kundeninformationen oder Produktdaten.

Das macht Ihre Prozesse effizienter, moderner und steigert die Produktivität.

Wir entwickeln für Sie App-Lösungen, die Ihr Business auch mobil florieren lassen. Mit über 20 Jahren Erfahrung in Softwareentwicklung und einem Team aus App-Enthusiasten realisieren wir Ihre Ideen agil, partnerschaftlich und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit.

  • App-Entwicklung für alle Betriebssysteme (z.B. Android & iOS)
  • Fertige App aus einer Hand – Zu 100% von uns in Köln programmiert
  • Für Smartphones, Tablets und Wearables
  • Native Apps, Web Apps und Hybride Apps
  • Agile Vorgehensweise nach Scrum: Immer transparent und partnerschaftlich 

 

Branchenübergreifend, ob B2B oder B2C: Apps aus unserer Agile Software Factory erfüllen die komplexen Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter und Kunden. Und lassen so Ihr Business wachsen!

— Christian Heiming, UX-Experte

Von 0 auf 100:
So kommt Ihre Idee in den App Store!

Bevor unsere Entwickler anfangen Ihre App zu programmieren, definieren wir gemeinsam die notwendigen Anforderungen. Was muss die App leisten, damit sowohl Sie als auch Ihre Kunden damit zufrieden sind? Welche übergeordneten Ziele soll die App bedienen? Dazu eignen sich unsere Workshops besonders gut, etwa das Impact Mapping oder das User-Story Mapping.

So erschließt sich, welche Bestandteile Ihrer mobilen Software höchste Priorität genießen und in einen ersten Prototypen eingebaut werden. 

Für Ihre App stellen wir ein festes Team mit den am besten geeigneten Mitarbeitern zusammen. Neben den Entwicklern gehören bei uns UX- und UI-Experten dazu, sowie Produktmanager und Designer. Alle Fort- und Arbeitsschritte präsentieren wir Ihnen transparent in unseren Kollaborations-Tools und entwickeln in kurzen Abständen kontinuierlich verbesserte Versionen Ihrer Wunsch-App.   

Abschließend kümmern wir uns auch um die Bereitstellung der App in den Android- und iOS Stores. Wir reichen alle nötigen Unterlagen und Dateien für Sie ein, so dass Ihre anvisierten Nutzer die App bequem aus dem jeweiligen App-Store herunterladen können. Sei es für Googles Play Store oder für den App Store von Apple. 

Bei der lise GmbH verfolgen wir agile Ansätze. Das bedeutet, wir setzen auf die aktive Einbindung verschiedenster Stakeholder, auf partnerschaftliche Zusammenarbeit, Kommunikation auf Augenhöhe und kurze, regelmäßige Feedback-Zyklen.  

 

Define

Zusammen erarbeiten wir einen gemeinsam Fahrplan und konkrete Ziele.

Develop

Wir entwickeln Ihre App und verbessern diese kontinuierlich und in enger Abstimmung mit Ihnen.

Deliver

Wir kümmern uns um die Bereitstellung und laden die App in den Play Store & App Store hoch.

Repeat

Für die stetige Verbesserung Ihrer App bauen wir auf bisher Erreichtes und entwickeln nachhaltig immer wieder neu für Sie.

Welche Art der App ist die richtige?
Nativ, Web, Hybrid, Progressiv

Eine Frage, die sich beim Thema App-Entwicklung immer wieder stellt: Welche Art von App brauche ich überhaupt? Man unterscheidet grundsätzlich zwischen vier verschiedenen "Bauarten":

 

1. Native Apps
Native Apps sind genau auf das jeweilige Betriebssystem zugeschnitten. Diese können die gesamte Bandbreite der Plattform und des Geräts ausnutzen. Etwa die Kamerafunktion vewenden oder das GPS-Signal abfragen. Solche Apps sind zum Download in den einzelnen Stores verfügbar und funktionieren meistens auch auch offline, ohne dass man zum Zeitpunkt der Nutzung mit dem Internet verbunden sein muss. Die Kompatibilität und Geschwindgkeit auf den jeweils darauf zugeschnittenen Geräten ist ausgezeichnet.
 

2. Web Apps 
Web Apps werden direkt im Internet-Browser aufgerufen, sind deswegen systemunabhängig einsetzbar. Diese müssen auch nicht in einem Store heruntergeladen werden. Das bedeutet für die Software-Entwicklung auch, dass der Code nur einmal programmiert werden muss und auf maximale Zugänglichkeit ausgelegt ist. Zugriff auf Gerätefunktionen und Push-Benachrichtigungen lassen sich hiermit allerdings nicht realisieren. Auch muss der Nutzer mit dem Internet verbunden sein, um die Web App verwenden zu können.


3. Hybride Apps

Hybride Apps vereinen Eigenschaften der nativen Apps und der Web Apps. Durch Cross-Plattform-Entwicklung werden die mobilen Apps auf gemeinsamer Code-Basis geschrieben, um im Anschluss nur noch leicht für die jeweiligen Plattformen angepasst zu werden. Hybride Apps finden sich dann auch in den App Stores von iOS und Android wieder. Diese Vorgehensweise spart Entwicklungsaufwand. Allerdings ist die Nutzererfahrung nicht immer so reibungslos wie bei nativen Apps.
 

4. Progressive Web Apps
Progressive Web Apps ("PWA") sind Webseiten, die zusätzlich Eigenschaften nativer Apps besitzen, etwa Push-Funktionen. Aufgerufen werden solche Apps einfach per URL im Browser des Endgeräts. Das bedeutet, die PWAs funktionieren sowohl auf Desktopgeräten, unter Android als auch iOS. Zum Teil können sie offline genutzt werden, so dass keine aktive Internetverbindung des Nutzers nötig ist.   

 

Jede dieser App-Bauarten hat seine Besonderheiten. Deswegen analysieren unsere Experten Ihre Unternehmens- und App-Ziele, um Ihnen eine klare Empfehlung geben zu können. Unabhängig von der Bauart liefern wir zu 100% Qualität und messen uns an Ihrer Zufriedenheit.

Agile App-Entwicklung
mit Scrum und Kanban

Bei der Programmierung nutzen unsere Softwareentwickler das Framework "Scrum". Dadurch gewährleisten wir, jederzeit mehrwertstiftendund agil an Ihrer App zu arbeiten. Mit jedem Entwicklungsschritt verbessern wir Ihre App: inkrementell, iterativ und transparent.

Für Sie heißt das: Wir arbeiten eng miteinander zusammen und legen fest, welche Einzelschritte priorisiert werden. In sogenannten Sprints - das sind Zeifenster von 2-3 Wochen - erledigen wir immer wieder aufs Neue die wichtigsten Teilaufgaben. Und in diesem regelmäßigen Rhythmus präsentieren wir Ihnen eine aktualisierte, lauffähige Version der mobilen Software! 

Durch die enge und zeitnahe Abstimmung der einzelnen Komponenten und Fortschritte können Sie frühzeitig Feedback liefern und wir Ihre Wunsch-App dadurch noch schneller besser machen.  

Mit Kanban zeichnen wir den Workflow der anfallenden Aufgaben auf. Diese Methode kommt ursprünglich aus der Planungsmethodik bei Fertigungsprozessen. Mit der modernisierten Variante, die wir einsetzen, können unsere Entwickler-Teams die Vorgehensweise für Sie nachvolllziehbar visualisieren, Prozesse analysieren und die App-Entwicklung mehrwertorientiert gestalten.

Unser Vorgehen
für partnerschaftliche App-Entwicklung

Software-Projekte können im Laufe der Entwicklung immer komplexer werden.

Je nachdem, wie viele neue Funktionen und technische Anforderungen im Laufe der App-Entwicklung hinzukommen, gilt es, die Übersicht und integrität der Software zu bewahren.

Schließlich wollen auch Sie stets wissen, was Ihre eigene App kann, wie welche Features funktionieren und was die App-Entwicklung kostet. 

Um das zu gewährleisten, greifen unsere Product Owner, Scrum Master und Entwicklerteams auf eine Vielzahl etablierter und agiler Methoden zurück, die die Zusammenarbeit effizienter machen. 

 

Aktives Budgetmanagement

Schon nach wenigen Sprints haben Sie eine funktionsfähige App mit den wichtigsten Features. Alle weiteren Inhalte können Sie flexibel und je nach Budget hinzubuchen. So haben Sie volle Kontrolle über Ihre Ausgaben.

Frühzeitige Auslieferung

Sie erhalten bereits früh im Entwicklungsprozess einen Prototypen, den Sie mit ihren zukünftigen Nutzern teilen können. Das gesammelte Feedback setzen wir noch vor Veröffentlichung der App um.

Kultur der kontinuierlichen Verbesserung

Ehrliche Retrospektiven, aktives Impediment Management und Plan-Check-Do-Act-Zyklen sorgen für eine stetige Optimierung Ihrer App.

Laufende Qualitätssicherung

Wir veröffentlichen Software erst dann, wenn der Quellcode von mehreren Entwicklern unabhängig voneinander für gut befunden wurde. Technische Schulden vermeiden wir mit dem 4-Augen-Prinzip und transparenter Quellcode-Verwaltung.

Technologische Exzellenz
für Sie umgesetzt

Damit Ihre App ein modernes Stück Software wird, streben wir nach technologischer Exzellenz. Unsere Softwareentwickler verfügen über Erfahrung und Kompetenzen in der Programmierung von zahlreichen Technologien und Systemen:

Backend

HTML 5, Xamarin, Java, C#, F#, Kotlin, Swift, R, Python, EF, Spring, Maven, Gradle, Node.js, .NET Core

Frontend

Angular, REST, Vue.js, React, Bootstrap, SASS/LESS

Database

Oracle, Microsoft SQL-Server, MySQL, MariaDB SQLite, Couchbase, PostgreSQL

Prototyping

Adobe XD, Balsamiq, Figma

Häufig gestellte
Fragen

Wie lange dauert die Entwicklung einer App?

Das kommt ganz auf den Umfang und die gewünschten Features der App an. Für alle Aufträge gilt allerdings, dass wir vor der eigentlichen Entwicklung in gemeinsamen Terminen festlegen, was Ihre App leisten soll. So bekommen beide Seiten ein vollständiges Bild von den Wünschen und Erwartungen. Diese Vorbereitungsphase nimmt in etwa 4 Wochen in Anspruch.

Dann legt unsere "Agile Software Factory" los! in einem 2-Wochen-Rhythmus produzieren wir iterativ aktualisierte Versionen Ihrer App mitsamt neuen Features und Verbesserungen.

Die Kosten für eine eigene App variieren je nach Komplexität und zeitlichem Aufwand. Melden Sie sich unverbindlich bei uns und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Die Erstberatung ist kostenlos. 

Im Anschluss können Sie sich sicher sein, dass wir Ihnen ein faires Angebot machen und zu 100% Qualität leisten. Wir liefern nur Produkte aus, von denen wir auch selbst überzeugt sind. 

Es gibt viele Argumente, die sowohl für eine native als auch eine hybride App sprechen. Eine pauschale Empfehlung können wir nicht aussprechen - meistens kommt es auf die Prioritäten und weitere Parameter an: Gilt es, eine App für die eigenen Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen? Setzt die Firma bei der Ausstattung mit Mobilgeräten nur auf ein Betriebssystem oder hat jeder Mitarbeiter die Wahl zwischen Android und iOS?

Auch das Budget kann hier eine entscheidende Rolle einnehmen: Hybride Apps teilen sich einen Großteil des Programmier-Codes und müssen nicht, wie die nativen Apps, von Grund auf für das jeweilige Betriebssystem entwickelt werden Das verringert die anfallende Aufwände.

Auf der anderen Seite passen native Apps "wie angegossen" auf die jeweiligen Devices und haben in Sachen Kompatibilität deutliche Vorteile.

Apps haben einige Vorteile gegenüber "normalen" Webseiten. Sie können offline genutzt werden und laufen auch deutlich flüssiger. Dazu kommt: Ist die App einmal auf dem Smartphone installiert, bleibt sie täglich im Blickfeld des Nutzers.

Ein Website-Besuch dagegen ist viel flüchtiger und vergänglich. Mit Apps auf den Endgeräten hat man darüber hinaus eine Vielzahl an technischen Möglichkeiten, die eine einfache Website nicht bieten kann. Kamera-Funktionen, Standortabfragen, Push-Benachrichtigungen und andere Features können mit Apps eleganter implementiert werden. 

 

Haben wir Ihre Fragen zum Thema "App-Entwicklung" beantworten können? Wenn Sie noch mehr über mobile Software und die Entwicklung einer eigenen App erfahren möchten, melden Sie sich ganz unverbindlich bei uns.

Wir sind gern für Sie da und freuen uns über jeden Anruf und jede E-Mail.

 Kontakt aufnehmen     

Starten Sie
jetzt Ihr Projekt!

Wir bringen Sie ans Ziel.

Projekt-Anfrage starten