zum Inhalt

Unsere Referenz
Deutscher Olympischer Sportbund

Deutscher Olympischer Sportbund-Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT: mit ein paar Klicks zum Qualitätssiegel

Situation

Das digitale Antragsportal des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ermöglicht es Sportvereinen, Gesundheitssportangebote mit nur einem Antrag mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT und dem Siegel der Zentrale Prüfstelle Prävention „Deutscher Standard Prävention“ auszuzeichnen.

Da die Antragstellung früher von den Mitgliedsorganisationen des DOSB unterschiedlich gehandhabt wurde und dadurch nicht einheitlich war, sollte ein gemeinsames zentrales Portal für eine bundesweite Einheitlichkeit sorgen.

Lösung

Die lise GmbH war dabei für die Entwicklung des Portals sowie die Schnittstelle zur Zentrale Prüfstelle Prävention zuständig. Das Lastenheft für dieses Projekt wurde in Rücksprache zum DOSB von der Team Gesundheit GmbH erstellt.

Sportvereine können sich über einen einfachen Registrierungsprozess anmelden und einen Antrag über vorgefertigte Templates beschreiben und eintragen. Der Antrag wird automatisch zur jeweiligen Zertifizierungsstelle (akkreditierte Mitgliedsorganisation) geleitet. In der dahinter geschalteten Datenbank können Daten gelesen, validiert und gespeichert werden.

Neben einer Vorlage für einzelne Sportangebote gibt es Vorlagen für Angebots-Serien zu einem bestimmten Bereich, wie zum Beispiel „Haltungs- und Bewegungstraining“. Solche Serien, auch Master-Programme genannt, aufzusetzen, ist ohne fachliche und technische Unterstützung sehr aufwändig. Es handelt sich um Angebote, die zum Beispiel aufeinander aufbauen und von den Nutzern individuell angepasst werden können. Diese Anpassungsmöglichkeit und die Auswahl individueller Inhalte ermöglicht ein Baukasten-System.

Zudem ist das Layout mandantenfähig angelegt. So kann es der DOSB leicht bearbeiten und benutzerdefiniert in Bezug auf die Zertifizierungsstellen oder die Vereinsnutzer ausspielen. Auch die einzelnen Rahmenbedingungen zu den Kursen verwaltet der DOSB, um sie schnell und einfach anzupassen.

Nach der Designvorgabe vom DOSB erstellte die lise GmbH die Website auf Basis von ASP.net Core. Das Frontend wurde mit Angular gestaltet.

Ergebnis

Nach einer Entwicklungszeit von nur sechs Monaten ging die Serviceplattform online. Neben der einheitlichen Antragstellung für die Vereine in allen Bundesländern hat der DOSB seitdem die Möglichkeit, die Voraussetzungen für das Qualitätssiegel zwischendurch zu prüfen und unkompliziert anzupassen. Vor allem aber ist nun eine einheitliche Bewertung und Zertifizierung der Sportangebote als Präventionsmaßnahme garantiert.

Sportvereine, ganz gleich, ob Leichtathletik oder Schwimmen, müssen ihren Antrag für beide Qualitätssiegel digital und zentral stellen. Damit ist bürokratischer Papierkram passee und das Verfahren stark beschleunigt.

In diesem Video werden die Vorteile der Service-Plattform kurz und amüsant zusammengefasst.

 

 

Foto: Andrey Burmakin/Shutterstock

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Anmeldung
* Dieses Formular speichert Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Informationen in unseren Datenschutzbestimmungen.