Workshop
Behaviour Driven Development

Behaviour Driven Development: So automatisieren Sie Ihre Entwicklungs-Workflows!

Automatisierte Tests sind unsere Sicherheitsnetze als Entwickler. Wie kann ich aber mit dem Fachbereich zusammenarbeiten und die Spezifikation festhalten, sodass diese ebenfalls automatisiert getestet werden kann? Behaviour Driven Development gibt darauf eine Antwort. So können wir Business-Anforderungen in eine lebendige Dokumentation überführen und gleichzeitig deren Erfüllung nachweisen. Wir durchlaufen die Reise von der initialen Story über die Entdeckung der Akzeptanzkriterien bis zur Formulierung der Spezifikation und Automatisierung der Validierung. In diesem Workshop vermitteln wir die drei Phasen von Behaviour Driven Development, um die richtigen Anforderungen herauszufinden und die Erfüllung dieser später automatisiert nachzuweisen. Im Workshop setzen wir dies mittels C# und SpecFlow um. Der Workshop kann inhaltlich variieren, je nachdem, ob Entwickler am Workshop teilnehmen oder nicht.

Ziel/Nutzen

Nach diesem Workshop schließen Sie die Lücke zwischen Anforderung und dem tatsächlichen Produkt sowie die Lücke zwischen Stakeholdern und Entwicklungsteam. Sie wissen, wann Sie BDD einsetzen sollten. Sie erhalten eine konkrete Methodik für die Anforderungserhebung. Als Entwickler können Sie die Dokumentation der Spezifikation mit dem tatsächlichen Verhalten der Software verbinden.

Trainer

Martin arbeitete viele Jahre als Senior-Developer bei der lise bis er den Schritt zum zertifizierten Scrum Master machte. Von Anfang an koordiniert und leitet er interne Schulungen und Weiterbildungen, die wir mittlerweile auch nach außen öffnen. Der "Legacy-Kapitän" ist überzeugt, dass Professionalität gut mit Spaß zusammenpasst und vermittelt dies auch in seinen Schulungen und Workshops.

Agenda

  • Vortrag: Was ist BDD?
  • Discovery: Auf Entdeckungsreise der Anforderungen, Grundlagen in Stationsarbeit vermitteln, Gruppenübung: Anforderungsworkshop
  • Formulation & Automation: Anforderungen in lebendige Dokumentation überführen, Live-Coding, Pair Programming

Zielgruppe

Product Owner, Entwickler, Scrum Master, Business-Analysten, Projektverantwortliche, Beteiligte aus den Fachbereichen von Software-Entwicklungsvorhaben, Scrum Teams, Teamleiter

Termin: Auf Anfrage, Location: bei Ihnen vor Ort oder TBA, Teilnehmer: 6 - 16 (auf Anfrage)
Dauer: 6 Stunden, Kosten: 400 EUR p.P. zzgl. 19% MwSt.

Geltungsbereich: Unsere Angebote richten sich nicht an Verbraucher, sondern ausschließlich an Gewerbetreibende, Freiberufler, Selbständige und Behörden, die die Dienstleistungen für ihrer gewerblichen, beruflich selbständigen oder dienstlichen Tätigkeit verwenden.